• Im ältesten
    Wiener Kaffeehaus
    lebt die Tradition
    in jedem Gericht

  • Hier luden schon Mozart & Beethoven zur Tafelmusik

  • Wiener Schnitzel
    oder Sachertorte? Mit Liebe gemacht

Seit 1824

Das älsteste
Kaffeehauses von Wien

01

Kaffee und "pfiffiger Diskurs"

Ein beliebtes Kaffeehaus war das des Alois Hänisch, das sich bis 1824 noch auf dem alten Fleischmarkt befand und wo man immer einen „pfiffigen Diskurs” fand. Am 28. Oktober 1824 übersiedelte Hänischin die Himmelpfortgasse Nr. 965 (heute Nr. 6), wo er namentlich durch sein Kaffeehausschild auffiel. Er hatte sich um 1827 die Türbalken mit zwei Figuren in Lebensgröße durch den Historienmaler Erasmus Engerth verschönern lassen, deren eine angeblich keinen anderen als den ersten Kaffeesieder Kolschitzky vorstellte, wahrscheinlich nach dem Original im Besitz der Kaffeesiedergenossenschaft.

02

Schach & der Eierpunsch

Das Kaffeehaus genoss den Ruf, eines der ruhigsten und solidesten zu sein, insoferne sich dort viele in den Ruhestand versetzte Militärs und Beamte versammelten. Man fand da selbst auch vorzügliche Schach- und Whistpartien und zur Zeit des Karnevals einen köstlichen Eierpunsch, der bisweilen ein lauteres Leben hervorrief.

03

1854 schon beliebter Treffpunkt

Das Kaffeehaus gelangte 1840 in den Besitz eines Herrn Kasimir, später um 1849 in den Besitz eines Herrn Anton Sagorz, der es um diese Zeit umgestalten und verschönern ließ. Das Kaffeehaus hat sich rühmlich als Kaffeehaus Herzog, zuletzt ab 1891 als Café Frauenhuber bis auf unsere Tage erhalten. Das Haus, in dem sich heute das Café Frauenhuber befindet, existierte bereits im Jahre 1746, wie aus einem aus dieser Zeit erhaltenen Stich von Salomon Kleiner hervorgeht (Original befindet sich im Cafe Frauenhuber). Als Kaffeehaus wurde es seit 1824 erwähnt und 2000 zur Gänze renoviert. Wir hoffen, dass es uns damit gelungen ist, ein Alt-Wiener-Kaffeehaus in seiner typischen Art zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Hauses in unserer Chronik.

Chronik


 Mit besten Grüßen

Tisch
Reservieren


Reservieren Sie online einen Tisch für bis zu 6 Personen.

Möchten Sie für mehr als 6 Personen oder unser Extrazimmer reservieren kontaktieren Sie uns bitte persönlich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: +43 1 51 25 353

Apfelstrudel
alt-wienerisch

Wo der Herr Ober Sie noch mit "Gnädige Frau" und "Gnädiger Herr" begrüßt und jedes Gericht mit Liebe und frisch zubereitet wird.

Mittagsmenü & Tageskarte


Wie servieren unser Speisen & Getränke
von Montag bis Samstag, von 8.00 bis 23.00 Uhr
und sonntags & an Feiertagen von 10.00 bis 22.00.

Mittagsmenü

Wie servieren unser Mittagsmenü
von Montag bis Feitag, 11.30 am to 14.00 Uhr.

€ 9,00


  • Dienstag

    19. Juni 2018

    Rindsuppe mit Nudeln

    Backhuhn

    mit Reis u. grünem Salat

     

     

     

Tageskarte

Unsere Tageskarte wird täglich um 11.00 aktualisiert.

  • Zucchini gebacken 

    mit Sauce Tartare

    €  8,80


  • Mixed Grill

    Beirid, Karre, Schnitzel

    Gemüse und Erdäpfelscheiben

    € 15,00

     

  • Eierschwammerl

    geröstet mit Ei und Petersielerdäpfel

    € 20,60

  • Berner Würstel

    mit Pommes und Zwiebelsenf

    € 9,90

  • Verschiedene Sommersalate:

     

    Backhendelsalat                                                                                                                                                                          

    € 14,90

    Wurstsalat.                                                                                                                                                                                  

    € 10,00

    Blattsalat mit Schafkäse.                                                                                                                                                            

    € 12,90

    Blattsalat mit Saiblingsfilet

                                                                                                                                                              € 15,70

    Blattsalat mit Thunfisch

    .                                                                                                                                                               € 12,90

     

Das Extrazimmer

Heissen Sie bis zu 30 Gäste bei Ihrer Weinpräsentation, Pressekonferenz, Sponsion, oder privaten Familienfeier willkommen.

Ihre Familie Binder

Unterschrift FamilieBinder

Ihr Event
im Frauenhuber


Unterhaltsames · Geschäftliches · Kulturelles · Privates Vergnügen

Genießen Sie die gemütliche Intimität des Café Frauenhuber bei Ihrer Familienfeier, das gediegene Ambiente bei Ihrem Kulturevent und das kompetente Service bei Ihrem Firmenmeeting oder einer Pressekonferenz.

Wir bitten um telefonische Reservierung unter +43 1 51 25 353.

Zur Seite

Schenken Sie Wiener Tradition

Gutscheine bestellen mit wenigen Klicks

Bestellen Sie Guscheine für Anlässe, die Ihnen und Ihren Lieben Freude machen.

Gutscheine erhältlich für € 10 · € 20 · € 50

Wissenswertes aus der Welt der Kaffeehauskultur

Das WKO Magazin

Online blättern

Was Sie immer schon über Kaffee & Tee wissen wollten

Das Wiener Kaffee & Tee A·B·C

Online blättern

Wie Sie
zu uns kommen


Adresse

Café Frauenhuber
Himmelpfortgasse 6
A-1010 Wien

Öffnungszeiten

Montag – Samstag
8.00 – 23.00 Uhr

Sonn- & Feiertage
10.00 – 22.00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung
Visa Kreditkarte

Öffnungszeiten

Montag –Samstag
8.00 – 23.00 Uhr

Sonn- & Feiertage
10.00 – 22.00 Uhr

Gratis Wifi

Partner seit 2013

© 2017 Cafe-Restaurant Frauenhuber

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.